Hier ist ein Blog über Reise-Hacks, die Sie produktiv machen.

Reisen ist ein Lebensstil und etwas, das man als häufiger Geschäftsreisender lebt. Es bedeutet, weit weg von allem Vertrauten unterwegs zu sein, und man muss sich anpassen. Die Abkehr von der gewohnten Umgebung ist eine große Herausforderung für Gehirn und Körper. Besonders für diejenigen, die geschäftlich unterwegs sind.

Vorbereitung auf die Reise

Recherchieren Sie die Gegend, in die Sie reisen werden. Wenn Sie geschäftlich in ein anderes Land reisen, sollten Sie sich mit den dortigen Gepflogenheiten vertraut machen und prüfen, ob Sie ein Geschäftsvisum benötigen.

Wenn es sich um eine Inlandsreise handelt, erkundigen Sie sich nach guten Restaurants in der Gegend, lesen Sie die lokalen Nachrichten und prüfen Sie das Wetter, und informieren Sie sich über die Transportmöglichkeiten bei Ihrer Ankunft.

Vergewissern Sie sich, dass Sie wissen, wie man den Namen Ihres Reiseziels ausspricht.

Halten Sie Ihr Handgepäck leicht.

Achten Sie darauf, dass Ihr Handgepäck leicht gepackt ist.

Laden Sie hilfreiche Apps auf Ihr Smartphone herunter.

Laden Sie eine Flight Tracker-App herunter. Damit können Sie die Bewegung Ihres Flugzeugs von Flugsteig zu Flugsteig verfolgen – und wenn es eine unerwartete Verspätung gibt, können Sie das sofort auf Ihrem Handy sehen.

Laden Sie die App für die Fluggesellschaft, mit der Sie fliegen, und die Verkehrsmittel-Apps Ihres Reiseziels herunter.

Lassen Sie sich immer eine Karte ausdrucken, um eine Reserve zu haben oder wenn Roaming nicht oder nur lückenhaft verfügbar ist.

Sie können jetzt nicht nur kaufen, sondern auch jede beliebige Karte ausdrucken, die auf den von Ihnen gewählten Ort zentriert ist, und sie kann so skaliert werden, wie es Ihrem Zweck entspricht.

Bereiten Sie sich auf Reiseverspätungen vor, indem Sie Unterhaltung mitbringen.

Bringen Sie ein spannendes Buch, eine Zeitung, eine Zeitschrift oder ein Hörbuch zum Anhören mit. Wenn Sie einen Streaming-Anbieter wie Viki, Rakuten TV, Netflix oder Amazon Prime abonnieren, können Sie Filme und Fernsehserien herunterladen. Bereiten Sie eine Musikwiedergabeliste auf Ihrem Smartphone vor.

Vergessen Sie nicht, ein paar Kleidungsstücke zum Wechseln mitzunehmen, denn man weiß nie, was mit dem aufgegebenen Gepäck passieren kann.

Check-in 24 Stunden vor Ihrem Flug

Wenn möglich, sollten Sie online einchecken, damit Sie Ihren Sitzplatz im Voraus auswählen können. Wenn Sie online einchecken, erhalten Sie sofort eine gedruckte oder mobile Bordkarte.

Wenn Sie Ihre Bordkarte im Voraus ausdrucken oder eine mobile Bordkarte haben, sparen Sie Zeit am Check-in-Schalter. Sie können dies über die mobile App oder die Website der Fluggesellschaft tun. Wenn Sie jedoch mehrere Bordkarten für Familienmitglieder oder eine Gruppe ausdrucken müssen, ist es einfacher, einen der Selbstbedienungskioske in der Nähe der Check-in-Schalter zu benutzen.

Bringen Sie eine Reihe von Adaptern mit.

Reiseadapter werden verwendet, um einen Steckertyp in einen anderen umzuwandeln. Wenn Sie in ein Land reisen, in dem es andere Steckdosen gibt, können Sie Reiseadapter verwenden, um Ihre elektronischen Geräte anzuschließen, ohne neue Ladegeräte kaufen zu müssen.

Bringen Sie Ihr Essen mit

Wenn Sie Ihr Essen mitbringen, müssen Sie nicht in den Cafés oder Restaurants am Flughafen Schlange stehen. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie auf Flughäfen mit begrenzten Verpflegungsmöglichkeiten reisen.

Bringen Sie Reisezubehör zum Entspannen mit

Nehmen Sie Kopfhörer und eine Schlafmaske mit, um sich zu entspannen, wenn Sie irgendwo festsitzen und schlafen müssen.

Für manche Menschen ist es einfach, auf Flügen zu schlafen – für andere hingegen kann es eine Herausforderung sein. Diese beiden Dinge tragen dazu bei, dass Sie sich auf Ihrem Flug ausruhen können.

Reisedokumente mitbringen

Überprüfen Sie Ihre Reisedokumente wie Pässe und Visa, um Komplikationen am Flughafen zu vermeiden.

 

Auf dem Flughafen

Nutzen Sie Reise-Apps, um sich am Flughafen zurechtzufinden.

Nutzen Sie die kostenlosen Angebote am Flughafen.

Buchen Sie eine Flughafenlounge – Wenn Sie in der Business Class fliegen, haben Sie Zugang zu den Flughafenlounges. Wenn nicht, können Sie für den Zutritt zu vielen Lounges bezahlen oder eine Mitgliedschaft abschließen. Mit bestimmten Kreditkarten erhalten Sie auch freien Eintritt. Die Lounge ist ein großartiger Ort, um zu arbeiten oder vor dem Flug zur Ruhe zu kommen.

Nutzen Sie Self-Check-in und Gepäckabgabe.

Planen Sie die Sicherheitswarteschlangen am Flughafen im Voraus ein.
Wenn Sie sich in der Schlange vor der Sicherheitskontrolle befinden, sollten Sie darauf achten, dass alles vor Ihnen aufgebaut und organisiert ist. Stellen Sie sicher, dass alle größeren elektronischen Geräte wie Tablets und Laptops leicht zugänglich sind.

Tragen Sie Ihren Ausweis und Ihren Reisepass immer in einer Innentasche, damit sie leicht zugänglich sind. Wenn Sie einen elektronischen Ausweis auf Ihrem Telefon mit sich führen, fügen Sie ihn in den Text einer E-Mail ein (senden Sie ihn als E-Mail-Anhang) oder schreiben Sie die Daten auf und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf.

Wenn Ihr Flug Verspätung hat, rufen Sie vorher an, um die Leute zu informieren, was los ist. Wenn möglich, fragen Sie bei Ihrer Ankunft nach, ob man Sie für irgendetwas braucht.

Im Flugzeug

Setzen Sie sich auf einen Fensterplatz im vorderen Teil des Flugzeugs. So haben Sie den meisten Platz und können sich ausstrecken, ohne die anderen in Ihrer Reihe zu stören.

Bringen Sie einen Power Brick mit, der mehrere Anschlüsse hat. Sie können Ihr Smartphone, Ihren Laptop und Ihr Tablet gleichzeitig aufladen.

Bleiben Sie hydriert – Sie werden sich besser fühlen und wahrscheinlich nicht durch die recycelte Luft krank werden.

Wenn Sie einen langen Flug antreten, tragen Sie Kompressionssocken. Sie helfen, Blutgerinnsel und Schwellungen zu verhindern.

Reise-Hacks - im Flugzeug
Sammeln Sie alles, was Sie brauchen, bevor Sie an Bord gehen. Wenn Sie an Bord gehen, schlüpfen Sie schnell in Ihren Sitz, verstauen Sie Ihr Handgepäck im Gepäckfach und machen Sie es sich mit einem Buch/Tisch/Smartphone und Kopfhörern gemütlich, während alle anderen gestresst vorbeischlurfen.

Wenn Sie eine besonders lange Zwischenlandung haben, versuchen Sie, so oft wie möglich aufzustehen und herumzulaufen.

Schlafen Sie sich im Flugzeug aus, denn Sie wissen nie, wie viel Zeit zwischen den Terminen und Veranstaltungen an Ihrem Zielort vergeht.

Wenn Sie an Ihrem Zielort ankommen

Bleiben Sie in Verbindung. Aktivieren Sie Global Roaming auf Ihrem Smartphone.

Besorgen Sie sich eine Karte des Standorts, wenn Sie vergessen haben, eine gedruckte Karte mitzubringen oder keine Online-Verbindung herstellen können.

Wenn Sie am Zielort Ihres Unternehmens ankommen, haben Sie möglicherweise viel zu tun. Es ist wichtig, dass Sie sich so schnell wie möglich einen Überblick verschaffen. Planen Sie die Dinge, die Sie tun möchten

Holen Sie sich etwas zusätzliches Geld. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Tauschen Sie Ihr Bargeld in einer Wechselstube am Flughafen, z. B. bei Travelex, in die Landeswährung um. Dies ist am einfachsten, wenn Sie in Europa oder Asien unterwegs sind (auf kleineren Flughäfen sind diese Wechselstuben möglicherweise nicht verfügbar). In den meisten Ländern können Sie mit Ihrer Debitkarte auch Geld von einem Geldautomaten abheben.

Finden Sie gutes Essen und Wasser. Wenn Sie hungrig sind und es in der Nähe nichts zu essen gibt, nutzen Sie Yelp oder Google Maps, um ein nahegelegenes Restaurant oder einen Lebensmittelladen für Snacks oder Wasser zu finden. Vielleicht finden Sie nicht sofort einen, wenn Sie aus dem Flughafen kommen. Das passiert manchmal, wenn man erst spät am Abend ankommt.

Wenn Sie in einem Hotel in einer neuen Stadt übernachten, nutzen Sie die App für lokale Verkehrsmittel (oder fragen Sie den Concierge), um herauszufinden, wie Sie am besten zu Ihrem Hotel gelangen. Einige Städte verfügen über ein gut ausgebautes öffentliches Verkehrssystem, das wesentlich einfacher zu bedienen ist als ein Taxi.

Zusammenfassung

Wenn Sie häufig reisen, wissen Sie, dass es einige Reisehilfen gibt, die Ihre Reise wirklich erleichtern können.

Mit diesen Tipps können Sie Zeit, Geld und Energie sparen, so dass Ihre Reise weniger stressig und angenehmer wird.

Zum Beispiel können intelligentes Packen und der Einsatz von Technologie Ihnen helfen, sich an unbekannten Orten zurechtzufinden. Und wenn Sie noch nie gereist sind, machen Sie sich keine Sorgen! Dennoch können Sie von diesen Tipps lernen und zu einem effizienteren und versierteren Reisenden werden.

Warum also nicht ausprobieren und sehen, wie sie Ihr Reiseerlebnis verbessern können?